• Wahlkampfauftakt

    Am vergangenen Wochenende habe ich mit Unterstützern, Freunden, Familie und den Mitgliedern des Wahlbündnis SPD | Bürger für Eberswalde meinen Wahlkampfauftakt gefeiert.

    Unter den rund 40 Gästen durfte ich neben den Vorsitzenden meiner Wahlträger auch MdB Stefan Zierke, MdL Hardy Lux sowie einige Vertreter der Presse begrüßen.

    Vielen Dank an Isabell Sydow und Hardy Lux für die sehr netten, teils rührenden und besonders für die motivierenden Worte zur Einführung.

    In meiner Rede habe ich die Besonderheiten dieses Wahlkampfes hervorgehoben und unser Team für den harten Winterwahlkampf eingeschworen.

    Dazu habe ich Einblicke in mein Wahlprogramm mit 12 starken Themenkomplexen gegeben, wobei ich auf die fünf drängendsten Themen etwas näher eingegangen bin:

    • im Bereich Gesundheit dringend den Ärztemangel angehen
    • im Bereich Bildung mehr Kita-Plätze schaffen und Standards angleichen
    • im Bereich Wohnen, Wohnraum für jeden Geldbeutel und in jedem Ortsteil schaffen
    • im Bereich Umwelt die Stadt für die klimatischen Herausforderungen der Zukunft wappnen
    • den Ausbau zu einer modernen, mitarbeiter- und bürgerfreundlicheren Verwaltung, wo die Digitalisierung schnell vorangetrieben wird

    Im Nachgang gab es bei Getränken und Eberswalder Wurst vom Grill noch einige sehr nette Gespräche.

    Vielen Dank an alle Helferlein!

    📷: Thomas Zehm, KC und JRH

  • Verkehrsfreigabe Marienstraße

    Heute durften wir die grundhaft sanierte Marienstraße wieder für den Verkehr freigeben. Nicht nur bei der Dauer solcher Baumaßnahmen, sondern auch bei den Kosten dafür schlackern mir jedesmal kräftig die Ohren. 400m Straße haben 1,52 Millionen Euro gekostet. 💸 650.000 Euro kommen dabei aber vom Land als Ausgleichszahlung für die Abschaffung der Beiträge für Anlieger und 500.000 Euro kommen – durch die gute Fördermittelakquise unserer Bauverwaltung – aus der Städtebauförderung von Bund und Land.

    Somit bleiben „lediglich“ 350.000 Euro als Eigenmittel aus unserer Stadtkasse übrig und meine Ohren können sich wieder etwas beruhigen. 😉

    Letztlich ein sehr schöner neuer Straßenabschnitt für Eberswalde! Jetzt gilt es, zügig weitere Straßen, besonders auch in anderen Ortsteilen, zu sanieren. Auf geht’s…

    Fotos: CB

  • Heidereise, Eröffnung der Waldsportanlage und Wiederinbetriebnahme der Maria-Magdalenen-Kirche

    Das vergangene Wochenende bot viele tolle Veranstaltungen und Möglichkeiten mit Kollegen, Mitarbeitern der Verwaltung und besonders mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

    Neben der Heidereise in den städtischen Forst mit vielen interessanten Informationen, gab es am Samstag die große Eröffnung der Waldsportanlage. Ein sehr imposantes Projekt mit sehr wichtigen Verbesserungen für den Schul- und Vereinssport aber auch schönen Angeboten für den Breitensport. Dennoch bin ich als Stadtverordneter mit der Dimension einzelner Bestandteile und dem Konzept der Betreibung nicht ganz einverstanden.

    Der Samstag stand für mich eh im Zeichen des Sports. Denn es folgten weitere Besuche im Fritz-Lesch-Stadon und eine Trainerversammlung meines Heimatvereins.

    Am Sonntag gab es noch den Erntedankmarkt mit der Wiederinbetriebnahme der Maria-Magdalenen-Kirche. Besonders die Übertragung der Predigt und Feierlichkeiten aus der Kirche in den wunderschönen Garten der Pfarrei bei netten Gesprächen empfand ich als sehr angenehm.