Vor Ort: Bahnhof

Heute morgen habe ich ab 6:30 Uhr einigen hundert Pendler*innen am Bahnhof einen guten Morgen gewünscht und ihnen etwas Gesundes und Süßes für die Zugfahrt mitgegeben.

Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass ich dabei auch einige bekannte Gesichter nach langer Zeit wieder sehen durfte. So wie z.B. den fleißigen Schichtarbeiter Kahin, mit dem ich vor einigen Jahren in der Integrationsmannschaft von Lok zusammen gespielt habe.

Vielen Dank an Angelika und Kurt für eure Unterstützung!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.