Neue Kulturaktion im BBV

In dieser Woche habe ich das Debüt der „Hellen Stunde“ auf dem Wochenmarkt im Brandenburgischen Viertel erlebt und konnte dabei auch einige interessante Gespräche führen. Ich persönlich finde es eine tolle Idee, um den Wochenmarkt zu bereichern und zu beleben.

Ich bin fest davon überzeugt, dass sich dieses kulturelle Kleinod durchsetzen wird und sich in Zukunft gerade die älteren Anwohner*innen noch dazu gesellen werden. Dann sollte es aber auch noch ein paar mehr Sitzmöglichkeiten geben. 😉

Ein Dank gilt den ansässigen Wohnungsunternehmen und der AWO für die Finanzierung sowie der Stadt Eberswalde für die Koordinierung.

Die „Helle Stunde“ gibt es jeden Mittwoch von 11 bis 12 Uhr beim Wochenmarkt auf dem Potsdamer Platz.

Fotos: JRH

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.