Zur Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten

Liebe Leute,
ich melde mich heute nach einer kleinen Social-Media-Auszeit zu Wort. Es gab so einiges zu verdauen und zu sortieren.

Als erstes möchte ich mich bei allen Unterstützern der letzten Wochen sehr herzlich bedanken! Ebenfalls möchte ich den Mitgliedern der SPD-Ortsvereine Eberswalde und Finow sowie der Bürger für Eberswalde für das Vertrauen und zur Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten danken. Ganz besonders möchte ich aber meiner Familie und Claudia Danke sagen! Wir hatten so einiges auszuhalten aber ihr habt mich gepusht, wo es mal nötig war und seid ruhig geblieben, wenn ich euch darum gebeten habe. Dafür vielen Dank.

Ich möchte Steffi ausdrücklich meinen Respekt ausprechen. Sie war eine immens starke Mitbewerberin um diese Kandidatur. Besonders schätze ich ihre Fachkenntnis und ihr Engagement in den Bereichen soziale Belange, Gleichberechtigung und Bildung.

Dennoch bleiben nach diesen Wochen auch ein paar Spuren. Mir ist klar, dass man in so einem Prozess so einiges aushalten muss und das werde ich auch weiter. Ich bin es durch den Sport aber auch gewohnt, dass wir uns in harte Wettkämpfe begeben, uns manchmal ruppig – aber letztlich immer fair – bekämpfen. Danach gibt man sich die Hand und weiter geht es. Ich bin daher von einigen wenigen Menschen gerade sehr enttäuscht. Bei allem Wettkampf und der Enttäuschung über die Niederlage einer befreundeten Person sollte man dennoch niemals den Pfad des guten Anstands und Respekts verlassen. Punkt!

Ich empfinde trotz dieses überzeugenden Ergebnisses sehr viel Demut. Denn es ist gerade jetzt eine herausfordernde Situation für uns, mit jeder Menge Verantwortung für unsere Heimatstadt. Ich bin weiterhin überzeugt, dass wir nur gemeinsam in einem starken Verbund unsere Inhalte und Werte für Eberswalde ins Rathaus tragen können. Gern wäre ich die Person, die das leistet und möchte gern weiterhin Gespräche dazu führen.

Zum Schluss möchte ich allen, die mich in den letzten Tagen und Wochen mit motivierenden Nachrichten und Grüßen unterstützt haben noch „VIELEN LIEBEN DANK!“ sagen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.