Preisverleihung zum Architekturwettbewerk Hort „K17“

Als Mitglied des „Ausschuss für Stadtentwicklung, Wohnen und Umwelt“ durfte ich vor der Sitzung bei der Preisverleihung zum Architekturwettbewerb des „Hortneubaus Kyritzer Straße 17“ teilnehmen.

15 Arbeiten wurden von einer Fachjury bewertet. Die Vorgaben waren unter anderem, dass es ein eingeschossiger Holzbau werden sollte. Jeder Entwurf, hatte eine sehr gute Qualität und war ein echter Hingucker. Die Jury hatte letztlich die Qual der Wahl.

Die Gewinner sind Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH aus Berlin, die bereits den Bau/Umbau des BBZ Amadeu Antonio in Eberswalde begleitet haben.

Foto: Stadt Eberswalde

Zum Bericht der Stadt Eberswalde und zu den Preisträgern

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.